Rückblick

Der 1. Aktionstag "Einstein macht Schule" fand am 18. Juni 2021. Hier findest du eine kurze Zusammenfassung und weitere hilfreiche Informationen zur Berufsorientierung.

Acht Stunden mit spannenden und abwechslungsreichen Einblicken in unterschiedlichste MINT-Wissenschaftsgebiete. Insgesamt nahmen rund 300 Teilnehmende – in Präsenz, online und via Livestream teil: das ist das Fazit des 1. Aktionstags „Einstein macht Schule“.

Der Aktionstag wurde live auf dieser Website übertragen, moderiert durch Andrea Thilo. Wer nicht vor Ort oder im Online-Workshop dabei sein konnte, wurde so durch den Tag geführt und erhielt Einblicke in die sieben Wissenschaftsbereiche. Außerdem waren u.a. der Youtuber MrWissen2go und Dr. Anke Renger von der Initiative junior1stein als Interviewpartner:innen dabei. Am Ende des Tages konnten fünf Plätze für MINT EC Camps verlost werden.

Aufzeichnung des Livestreams

Einstein macht Schule 2021

Der Tag in drei Minuten

Vom Steuern eines Exoskelett mit den eigenen Gedanken, über die Suche nach extraterrestrischem Leben im Weltraum, Gespräche zum effektiven Zufall, Weben von elektronischer Kleidung, Crashtests, 3D Gesichtsscans bis hin zur Erforschung von fluoreszierenden Flüssigkeiten - Sieben renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin gaben Jugendlichen an diesem Tag vielfältige Einblicke in ihre MINT-Forschungsfelder. In sieben hybriden Workshops konnten Jugendliche diese Themen vor Ort und digital entdecken.

Im digitalen Buch gibt es zusätzlich spannende Videos, Fotos und Berichte von der Auftaktveranstaltung und den Workshops des 18. Juni 2021.

Zum digitalen Buch

Informationen zur Studien- und Berufsberatung und weiteren Wissenschaftsbereichen

Hier findest du eine Linksammlung, die dich dabei unterstützt, weitere Informationen zu finden. Diese enthält neben Informationen zur Studien- und Berufsorientierung auch Angebote, um noch tiefer in die Wissenschaftsbereiche einzutauchen.

Vielen Dank

Wir bedanken uns herzlich bei den sieben Wissenschaflterinnen und Wissenschafltern und ihren Teams für diese spannenden Einblicke in ihre Arbeit und Forschung. Danke auch an die sieben Orte, an denen wir zu Gast sein durften. Und natürlich: ein großes Dankeschön an alle Teilnehmenden, die dabei waren.

Wir freuen uns auf den nächsten Aktionstag „Einstein macht Schule“.