PROGRAMM

Am 18. Juni 2021

Auftakt

Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr
Der Aktionstag "Einstein macht Schule" startet gemeinsam aus dem Studio mit Andrea Thilo. Im Live-Stream begleitet die Moderatorin den gesamten Tag und schaltet dabei immer wieder in die verschiedenen Workshops, um mit den Teilnehmenden vor Ort zu sprechen.

Ort / Labor: nur online

Neurotechnologie: Mit Gedanken Roboter steuern

Uhrzeit: 09:00 – 11:00 Uhr
Wer einen Schlaganfall oder eine Verletzung des Rückenmarks erleidet, kann anschließend oft Teile seines Körpers, z.B. die Hände, kaum noch bewegen und hat es sehr schwer, völlig alltägliche Tätigkeiten zu verrichten, z.B. etwas zu greifen oder eine Wasserflasche aufzuschrauben.

mehr lesen

Ort / Labor: online oder vor Ort in der Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Abbestraße 2, 10587 Berlin
Die Teilnahme vor Ort ist für eine begrenzte Personenzahl möglich
Experte: Prof. Surjo Soekadar (Charité Universitätsmedizin Berlin)

Jetzt anmelden!

Weltraumwissenschaft: Wie können wir Leben auf anderen Planeten finden?

Uhrzeit: 10:00 – 12:30 Uhr
Ist unsere Erde der einzige Ort im Universum an dem Leben existiert? Gibt oder gab es jemals Lebewesen auf anderen Planeten? Vielleicht auf dem Mars?

mehr lesen

Ort / Labor: online oder vor Ort im FEZ Orbitall, Str. zum FEZ 2, 12459 Berlin
Die Teilnahme vor Ort ist für eine begrenzte Personenzahl möglich
Experte: Dr. Andreas Elsäßer (Freie Universität Berlin)

Jetzt anmelden!

Textildesign: Textile Wearable Interactions – Programmieren mit und für den Körper

Uhrzeit: 10:00 – 12:30 Uhr
Dieser Workshop gibt einen praktischen Einblick in den Forschungsbereich Wearable Computing an der Universität der Künste Berlin.

mehr lesen

Ort / Labor: online oder vor Ort im Computerspielemuseum, Karl-Marx-Allee 93A, 10243 Berlin
Die Teilnahme vor Ort ist für eine begrenzte Personenzahl möglich
Expertin: Prof. Berit Greinke (Universität der Künste Berlin)

Jetzt anmelden!

Chemische Biologie: Alles leuchtet! Chemie der Farbstoffe

Uhrzeit: 13:00 – 14:30 Uhr
Textilien, Lebensmittel, Waschmittel: natürliche und synthetische Farbstoffe begegnen uns im Alltag überall, seien es in leuchtenden Cremes oder in leitfähigem Garn.

mehr lesen

Ort / Labor: online oder vor Ort im Gläsernen Labor, Robert-Rössle-Straße 10, 13125 Berlin
Die Teilnahme vor Ort ist für eine begrenzte Personenzahl möglich
Experte: Prof. Christian Hackenberger (FMP Berlin)

Jetzt anmelden!

Mathematik: Wie wahrscheinlich ist es ...? Von Risiko, zufälliger Mathematik und absolutem Chaos

Uhrzeit: 13:00 – 14:30 Uhr
Der Zufall spielt nicht nur eine zentrale Rolle im täglichen Leben, er hat sich auch als Kerngebiet der exaktesten aller Wissenschaften - der Mathematik - etabliert.

mehr lesen

Ort / Labor: nur online, Technische Universität Berlin
Expert*innen: Prof. Peter Friz (TU Berlin), Dr. Christian Bayer (WIAS Berlin), Dr. Ana Djurdjevac (ZIB), Dr. Matthias Liero (WIAS Berlin), Prof. Maite Wilke Berenguer (HU Berlin).

Jetzt anmelden!

Fahrzeugsicherheit: Mit Sicherheit ans Ziel – Wie schützt uns ein modernes Auto?

Uhrzeit: 15:00 – 16:30 Uhr
In diesem Workshop werden die wichtigsten Grundlagen der Fahrzeugsicherheit vorgestellt, z. B. welche Wirkung hat der Aufprall eines Fahrzeugs.

mehr lesen

Ort / Labor: online oder vor Ort in der Technischen Universität Berlin (Humboldthain), Gustav-Meier-Allee 25, 13355 Berlin
Die Teilnahme vor Ort ist für eine begrenzte Personenzahl möglich.
Experte: Prof. Steffen Müller (TU Berlin)

Jetzt anmelden!

Oralchirurgie: 3D Scanner – Digitale Werkzeuge zur Erforschung des Schädels

Uhrzeit: 15:00 – 16:30 Uhr
Wie entsteht ein einfaches Foto und wie ein dreidimensionales Modell? Wofür werden 3D Modelle des Schädels in der Medizin genutzt?

mehr lesen

Ort / Labor: online oder vor Ort im Forum fjs e.V., Marchlewsikstraße 27, 10243 Berlin
Die Teilnahme vor Ort ist für eine begrenzte Personenzahl möglich.
Expertin: Prof. Tabea Flügge  (Charité Universitätsmedizin Berlin)

Jetzt anmelden!

Abschluss mit Preisverlosung

Uhrzeit: 16:30 – 17:00 Uhr
Zurück im Studio wird zum Abschluss des Aktionstages noch einmal über das Gelernte und Erlebte gesprochen. Außerdem gibt es noch ein besonderes Highlight: Unter allen Jugendlichen werden fünf Plätze für die Teilnahme an MINT-EC-Camps verlost (www.mint-ec.de, Teilnahme ab 16 Jahre).

Ort / Labor: nur online